Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 22A58700

Info: Die pädagogischen Fachkräfte setzen sich mit dem Bildungsbegriff und dem Bildungsauftrag auseinander und begründen, warum Selbstbildung nicht heißt, die Kinder sich selbst zu überlassen. Sie leiten aus den neuen Erkenntnissen in Verbindung mit ihren bisherigen Praxiserfahrungen besondere Anforderungen an die
Förderung von benachteiligten, begabten und behinderten Kindern, von Mädchen und Jungen sowie Kindern mit Migrationshintergrund ab.
Ziele:
• Vermittlung von Fähigkeiten, wie auf der Grundlage von pädagogischen Konzeptionen aus Kindertageseinrichtungen eigene Handlungskonzepte für die Gestaltung von Bildungsprozessen gemeinsam mit Kindern erstellt werden können.
Inhaltliche Schwerpunkte:
• Rechtliche Grundlagen, Grundsätze und fachliche Orientierungen
• Bildungsprogramm „Bildung: elementar – Bildung von Anfang an“
• Pädagogische Konzeptionen für Kindertageseinrichtungen
• Kindheit als gesellschaftliches Konstrukt
• Das Kindbild im Kontext pädagogischer Konzeptionen

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub laut Bildungsfreistellungsgesetz genehmigt.

Kosten: 51,60 € (Ermäßigung möglich)

Datum Zeit Straße Ort
02.09.2022 09:00 - 16:00 Uhr Falkstraße 83 BZL, 1. OG Raum 18 (kvhs)

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1234567
8 91011121314
1516 17 18192021
22232425262728
29 30 31     

August 2022